Tea Mäkipää: "Motocalypse Now"

31.05.–22.07.2007

Öffnungszeiten:
Di.–Fr. 14:00–18:00 Uhr, So. 15:00–17:00 Uhr

Zur Eröffnung am Donnerstag, dem 31. Mai 2007, um 20:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Annette von Stieglitz, stellvertretende Vorsitzende
Einführung: Veronika Olbrich, Kuratorin

Titelbild der Ausstellung Motocalypse Now

Einführung

Tea Mäkipää (*1973 in Finnland, lebt in Weimar/Deutschland) setzt sich in ihren künstlerischen Arbeiten kritisch mit Aspekten unseres globalisierten westlichen Lebensstils auseinander. Dabei beschäftigen sie vor allem unsere Überlebensstrategien und Fragen des sozialen Zusammenlebens, unser verantwortungsloser Umgang mit der Natur und die negativen Auswirkungen der Globalisierung. Die Schönheit ihrer nicht selten monumentalen Installationen, Fotoarbeiten und Objekte lädt zum genüsslichen Betrachten ein: Gnadenlos werden darin jedoch die Grausamkeiten und Unerbittlichkeiten der Welt, in der wir leben, geschildert.

In ihren neuen Installationen „Motocalypse Now“, die sie für den Kunstverein Langenhagen konzipiert hat, visualisiert Tea Mäkipää wesentliche Fragen über den Zustand unserer Erde. Auf dem Außengelände des Kunstvereins lässt ein überwuchertes Auto mit dem Titel „Petrol Engine Car, 1860s–2010 R.I.P.“ nichts mehr von der Ideologie unendlicher Freiheit sichtbar werden, die ehemals mit dem Autofahren verbunden war. Die dramatische Installation „Micro Climate“ im Innenraum zeigt ein Schrottauto, aus dem sich scheinbar Menschen zu befreien versuchen. Die Aufstellung von 10 Geboten für das 21. Jahrhundert bietet einfache Möglichkeiten für einen achtsameren Umgang mit unserer Umwelt.

Weitere aktuelle Arbeiten

Fotos

Brennendes Auto Brennendes Auto Zehn Gebote Zehn Gebote Brennendes Auto mit Leuten Überwachsenes Auto Überwachsenes Auto Tea Mäkipää Tea Mäkipää

Begleitprogramm

Samstag, 2. Juni 2007 16:00 Uhr
Ausstellungsgespräch mit Tea Mäkipää

Dienstag, 5. Juni 2007, 16:00 Uhr
Lehrerführung mit Anregung für den Unterricht

Samstag, 16. Juni 2007, 15:00–17:00 Uhr
„Wir bepflanzen »Autos«“ – Kinderworkshop (6–8 Jahre)
Leitung: Tanja Wöhle, M.A. Kunsthistorikerin
Anmeldung unter 0511/778929

Samstag, 7. Juli 2007, 15:00-18:00 Uhr
„Kreative Zukunftsfahrzeuge“ – Kinderworkshop (7–11 Jahre)
Leitung: Tanja Wöhle, M.A. Kunsthistorikerin, und
Dr. Oliver Bock, Pädagoge
Anmeldung unter 0511/778929

Führungen: Jeden Mittwoch um 18:00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen!

Förderer

Ausstellung und Programm werden gefördert durch:
Land Niedersachsen
VGH-Stiftung

Konzeptförderer des Kunstvereins Langenhagen:
Sparkasse Hannover

Unterstützt durch:
Stadt Langenhagen
Hannover Airport
Reemtsma
Benatzky Verlag und Medien

Wir danken herzlich.