scroll for english version

 

Leykauf

Ausstellung im Kunstverein verlängert bis 20.12.2013

Eröffnung: Sonntag, 06. Oktober 2013, 15 Uhr
Begrüßung: Eva Schatta, Vorstandsvorsitzende
Einführung: Ursula Schöndeling, künstl. Leitung

Ausstellungsorte: Kunstverein Langenhagen (Eröffnung) und Kapelle im Eichenpark (bis 24.11.)

Alexandra Leykaufs fotografische Installationen, Diaprojektionen und Filme umkreisen die Frage nach den Standpunkten der BetrachterInnen vor und im Bild. Sie eröffnen einen Bildraum, der über die Oberfläche des (projizierten) Bildes hinausreicht. Dieser erweiterte Bildraum wird zum Bühnenraum, in dem Kulissen und Vorführtechniken zentraler Bestandteil der raumgreifenden Inszenierungen sind.

Der Titel der Ausstellung Das große Gehege spielt auf Caspar David Friedrichs gleichnamiges Landschaftsbild (ca.1832) an. Friedrich fasst in diesem Bild den Landschaftsraum so weit, dass sich der Vordergrund wie durch eine optische Linse zu krümmen scheint. Die bis an die Grenze illusionistischer Glaubwürdigkeit ausgereizte Konstruktion lässt das Bild zum Schauplatz der Produktion von dreidimensionalem Raum auf zweidimensionalem Grund werden. Alexandra Leykauf widmet sich diesem Spannungsfeld mit zeitgenössischen Medien und präsentiert die Schauplätze (Gehege) der Herstellung von Bildräumen als Versuchsaufbauten. Durch (Ein- und Ent-)Faltungen unterbricht die Künstlerin die planen Bildoberflächen und öffnet einen Bildraum. Sie skizziert damit ein „Off“ des Bildes als möglichen Ausweg aus dem Blickregime, das durch Darstellungskonventionen und fotografische Techniken festgeschrieben wird. Insgesamt verräumlicht die Ausstellung Das große Gehege Prozesse in der Kamera und reflektiert damit wiederum die technischen Voraussetzungen des fotografischen Bildes und den daraus resultierenden artifiziellen (Kamera-)Blick.

Alexandra Leykauf (geb. 1976 in Nürnberg) lebt und arbeitet in Berlin. Sie studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam. Zahlreiche internationale Ausstellungen, u. a. 2013 Harvard University Cambridge, 2012 Museum für Gegenwartskunst Siegen / foam Amsterdam, 2011 CAN Neuchatel / Based in Berlin, 2010 Wiels Brüssel / Galerie Chez Valentin Paris / Kunstmuseum Bonn / Musée d’Art moderne de la ville de Paris, 2009 Frieze Art Fair London / Kunstverein Nürnberg. Ihr filmisches Werk wurde 2011 im Rahmen des Filmprogramms der Ausstellung Mondrian — De Stijl im Centre Georges Pompidou Paris gezeigt.

Öffnungszeiten Kunstverein:
Mittwoch - Sonntag: 14 - 17 Uhr

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die freundliche Förderung
der Niedersächsische Sparkassenstiftung
der Sparkasse Hannover
des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

Das zugehörige Vermittlungsprogramm wird ermöglicht durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und die VGH Stiftung

Herzlichen Dank!

 

Leykauf

Opening: Sunday, 6st of October, 3 p.m.
Welcome:: Eva Schatta, Chairwoman
Introduction: Ursula Schöndeling, Director

Exhibition and educational program are by generously founded by
Niedersächsische Sparkassenstiftung
Sparkasse Hannover Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
VGH Stiftung

Linke Spalte im Folgenden: Ansichten der Projektion des Films Kerman von Alexandra Leykauf in der Kapelle im Eichenpark Langenhagen

Linke Spalte im Folgenden: Ansicht der Fototapete von Alexandra Leykauf im Schaufenster des Kunstvereins