AUS_TITEL_EV_deu.png

Eröfnung: Sonntag, 29.01.2017, 15 Uhr
Begrüßung: Frank Kurzhals, Vorstand und
Begrüßung: Noor Mertens, künstl. Leitung und Geschäftsführung
Grußwort: Monika Gotzes-Karrasch, erste Stadträtin Langenhagen
Grußwort: Prof. Rolf Bier, staatl. Akademie für Bildende Künste Stuttgart, Beirat
Einführung: Ursula Schöndeling im Dialog mit
Felicitas Hoppe, Jana Müller, Alexej Meschtschanow

 

Sonntags im Kv

Unsere offenen, dialogischen Führungen bieten Ihnen Gelegenheit, im Gespräch mehr über verschiedene Aspekte der Ausstellung zu erfahren

So, 05.02.2017, 15:30 Uhr
Spurensuche mit Marlene Helling

So, 12.02.2017, 15:30 Uhr
Nachreise mit Marlene Helling

So, 19.02.2017, 15:30 Uhr
Das eingeschossige Amerika mit Kerstin Rode

So, 26.02.2017, 15:30 Uhr
Warum Moskau nicht San Diego ist mit Patricia Heumüller

So, 05.03.2017, 15:30 Uhr
Imperien schauen sich an mit Philipp Valenta

So, 12.03.2017, 15:30 Uhr
„What do I know, they come and go“ mit Philipp Valenta

So, 19.03.2017, 15:30 Uhr
Überprüfung der Verhältnisse mit Patricia Heumüller

 

Fuehrungen-fuer-Menschen-mit

Dialogische Führungen für Erwachsene
mit Martin Giesecke-Ehlers
Diese Workshops werden zu Zeiten außerhalb der Öffnungszeiten des Kunstvereins durchgeführt. Die TeilnehmerInnen können sich also ganz auf sich und die Exponate konzentrieren.

Dienstag, 28.02.2017, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
mit Martin Giesecke-Ehlers

Doonerstag, 09.03.2017, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
mit Martin Giesecke-Ehlers

 

Workshops.png

Das Team Kunstvermittlung bietet zu den Ausstellungen kostenlose Workshops an, die in Einzeleinheiten ab 90 Minuten auch über mehrere Wochen in Folge oder als Projekttage realisiert werden können. Neben den kurzen Schnupperangeboten geben langfristige Projekte den TeilnehmerInnen Gelegenheit, ausgehend von der Ausstellung, Aspekte der künstlerischen Arbeit kennenzulernen, zu erproben und eigene künstlerische Projekte zu entwickeln.

Zur laufenden Ausstellung bieten wir Workshops mit folgenden Schwerpunkten an:

Spurensuche mit Kamera
Mit der Kamera ausgerüstet begeben wir uns auf Spurensuche auf unseren täglichen Wegen in Langenhagen. So oft gegangen meinen wir, diese wie unsere Westentasche zu kennen – doch lassen wir uns neu auf sie ein, entdecken wir oft ungewohnte Perspektiven auf Dinge, die diese Wege auszeichnen und die wir fotografisch als Bildserie erfassen und kombinieren werden. Um ein Archiv unserer gefunden Spuren anzulegen entwickeln wir zusammen außerdem Präsentations- und Aufbewahrungsformate.
Der Workshop wird betreut von Francisco Vogel, wiss. Mit. für Fotografie der Universität Hildesheim.

Am falschen Ort zur richtigen Zeit
Wir alle gehen gerne unsere ausgetretenen Pfade. Doch was passiert, wenn wir am falschen Bahnhof aussteigen, unser Smartphone vergessen, uns verlaufen und den Weg nicht finden? In diesem Workshop werden diese Ereignisse absichtlich herbeigeführt und die erkundeten Orte in Reisetagebüchern mit Foto, Zeichnung und Text dokumentiert. Zum Abschluß planen wir eine Präsentation für alle Teilnehmer*innen.

Eine Reise aus Worten - Poetry Slam
Reisen können groß und Reisen können klein sein – ob nach Amerika oder doch nur zum Supermarkt nebenan, ist unser Leben von Reisen durchzogen. Auch Worte können Menschen mit auf eine Reise nehmen, jede Erzählung erzeugt Bilder in den Köpfen anderer. In diesem Workshop werden eigene Texte und Gedichte zum Thema Reise mit Unterstützung eines Poetry-Slammers entwickelt. Diese werden abschließend vorgetragen und in einem kleinen Textband für alle Teilnehmer zusammengefasst.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter vermittlung@kunstverein-langenhagen.de

 

 

 

AUS_TITEL_Petunia_web-deuts.png

Eröfnung: Sonntag, 04.09.2016, 15 Uhr
Begrüßung: Holger Graab, Vorstandsvorsitzender
Grußwort: Laure Dréano-Mayer, Antenne Métropole
Einführung: Valerie Chartrain, Kuratorin
und Ursula Schöndeling, Direktorin
im Dialog mit Caroline Mesquita

 

Kuenstler-Workshop.png

Sonntag, 16.10. 2016, 15:30 Uhr
Dialogführung und Vortrag mit Wolf Gloßner und Ursula Schöndeling

Wolf Gloßner lebt als Metallbildhauer seit vielen Jahren in Langenhagen. In einem Ausstellungsrundgang und einem kurzen Vortrag wird er die eigene Praxis aber auch die Geschichte und heroische Zeit der Metallbildhauerei kurzweilig beleuchten.
Für Menschen jeden Alters, kostenlos

Künstlerworkshop mit Arno Auer: Magazin Workshop
Arno Auer betreibt als Künstler mit our press einen Verlag und eine Druckerei für Kleinauflagen. Das von ihm herausgegebene Quick Magazine erscheint als Reihe von Publikationen, die jeweils von einem/r Künstlerin gestaltet wurde.
In diesem Workshop für Jugendliche und Erwachsene werden gemeinsam Ideen zur Gestaltung eines Magazins entwickelt und erste einfache Druckausgaben hergestellt.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Tel.: 0178 4980772 oder vermittlung@kunstverein-langenhagen.de

 

Sonntags im Kv

Unsere offenen, dialogischen Führungen bieten Ihnen Gelegenheit, im Gespräch mehr über verschiedene Aspekte der Ausstellung zu erfahren

So, 11.09.2016, 15:30 Uhr
Konstellationen mit Marlene Helling

So, 18.09.2016, 15:30 Uhr
Fragile Körper – Starke Körper mit Marlene Helling

So, 25.09.2016, 15:30 Uhr
Malerei im Raum mit Kathrin Jobzcyk

So, 02.10.2016, 15:30 Uhr
Pygmalion und Galatea mit Philipp Valenta

So, 09.10.2016, 15:30 Uhr
Tanz um eine Mitte? mit Philipp Valenta

So, 16.10.2016, 15:30 Uhr
Dialogführung und Vortrag mit Wolf Gloßner

So, 23.10.2016, 15:30 Uhr
Oberflächen mit Philipp Valenta

So, 30.10.2016, 15:30 Uhr
Animation mit Kathrin Jobzcyk

 

Fuehrungen-fuer-Menschen-mit

Dialogische Führungen für Erwachsene
mit Martin Giesecke-Ehlers
Diese Workshops werden zu Zeiten außerhalb der Öffnungszeiten des Kunstvereins durchgeführt. Die TeilnehmerInnen können sich also ganz auf sich und die Exponate konzentrieren.

Dienstag, 20.09.2016, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
Theater des Lebens mit Martin Giesecke-Ehlers

Mittwoch, 28.09.2016, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
Theater des Lebens mit Martin Giesecke-Ehlers

 

Workshops.png

1. Surface Tension – Malen auf und mit dem Metall
In diesem Workshop testen wir unser alchemistisches Können und verändern mit Farben, Lacken und Chemikalien die Oberflächenstruktur von Messing, Kupfer und Neusilber – durch Feuer oder schlicht durch Zeit entstehen so Strukturen und Oberflächen, die in ihrer Besonderheit vollkommen neue malerische Möglichkeiten eröffnen.

Der Workshop ist für SchülerInnnen ab der 10. Klasse geeignet.
Bei Interesse findet auch eine Exkursion zur Hochschule für angewandte Kunst Hildesheim in den Fachbereich Metallgestaltung statt.

2. Wenn du nicht hinsiehst – Das Objekt, das tanzt
Ist ein Tisch ein Tisch? Stop Motion-Musikvideo

Es ist gar nicht so lange her, da war es noch ganz klar: ein roter Holzklotz ist ein superschnelles Rennauto, das durchs Zimmer düst. Und jetzt? Was passiert wirklich, wenn wir nicht hinsehen, wenn wir z. B. laut Musik aufdrehen? Wer sagt, dass nicht alles tanzt und wippt und die schlanke Lampe dazu noch am liebsten mit dem gemütlichen Sessel?
Wir nehmen uns in diesem Workshop einen Song zum Anlass, für den wir ein Stop Motion-Musikvideo drehen – und mal sehen, was mit diesen scheinbar leblosen Gegenständen tatsächlich abgeht, sobald niemand hinsieht!

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter vermittlung@kunstverein-langenhagen.de

 

 

AUS_TITEL_GFLK_web.png

Eröffnung: Sonntag, 29.05.2016, 15 Uhr
Begrüßung: Frank Kurzhals, Vorstand
Grußwort: Kaspar Klaffke, Landschaftsplaner und Parkbeirat Langenhagen
Einführung als Künstlergespräch:
mit Till Krause, Magdalena Graf, Florian Hüttner
und Ursula Schöndeling, Direktorin

 

AUS_TITEL_Vortag_BD.png

Samstag, 18.06. 2016, 16 Uhr,
im Bildungszentrum Eichenpark, Stadtparkallee Langenhagen
Bildvortrag von Bettina von Dziembowski:
Springhornhof & Kunstlandschaft Neuenkirchen,
vier Jahrzehnte Landschaftskunst

Die Leiterin des Springhornhofs spricht über die Entwicklung des Museums ohne Mauern in der Nordheide.
Anschließend Radtour zum Wietzepark mit Annette von Stieglitz und Ursula Schöndeling.
In Kooperation mit der VHS Langenhagen,
Bitte Anmelden! unter www.vhs-langenhagen.de

 

Kuenstler-Workshop.png

Samstag, 11.06. 2016, 14 - 18 Uhr
Künstlerworkshop mit Lotte Lindner und Till Steinbrenner: Landschaft als Selbstermächtigung
Landschaftskunst weist nicht auf Kunst in der Landschaft sondern auf Landschaftlichkeit als Dimension. Was ist überhaupt Landschaft? Wo und wie begegnen wir ihr? Wie können wir in landschaftlicher Dimension denken und handeln? Wir werden Landschaft betrachten und Möglichkeiten der Einflussnahme ersinnen und ausprobieren.
Für Menschen jeden Alters, kostenlos
Bitte anmelden bis 04.06. unter 0511 778929 oder mail@kunstverein-langenhagen.de

Sonntag, 17.07.2016, 14:30 Uhr
Ausstellungsrundgang und Langenhagen-Begehung
mit Hille von Seggern

Die Landschaftplanerin und erem. Professorin für Freiraumplanung, (zusammen mit Timo Ohrt aktiv in Alltag-Forschung-Kunst) führte Ortsbegehungen an der Süderelbe mit verschiedenen eingeladenen Expertinnnen durch.
Im Kunstverein erzählt sie von diesen dialogischen Spaziergangsforschungen und unternimmt mit uns eine Langenhagen-Begehung.

Sonntag, 24.07.2016, 15:30 Uhr
Vortrag von Nana Petzet:
Artenvielfalt: Ein Krokodil am Elbestrand

Montag, 25.07. - Freitag, 20.07. 2016
Sommerferienworkshop mit Rolf Sextro und Inka Nowoitnik
in Kooperation mit dem Fachdienst für Kinder und Jugend
Anmeldung ab 23.05.2016 persönlich im Haus der Jugend, Langenforther Platz, 30851 Langenhagen

 

Fuehrungen

Sonntags im Kv

Unsere offenen, dialogischen Führungen bieten Ihnen Gelegenheit, im Gespräch mehr über verschiedene Aspekte der Ausstellung zu erfahren

Sonntag, 05.06. 2016, 15:30 Uhr
Experiment Landschaft mit Philipp Valenta

Sonntag, 12.06.2016, 15:30 Uhr
Finale Handlungen mit Marlene Helling

Sonntag, 19.06.2016, 15:30 Uhr
Landschaft im Dialog mit Julia Schmid und Ursula Schöndeling

Sonntag, 26.06.2016, 15:30 Uhr
Verschwimmende Grenzen Philipp Valenta

Sonntag, 03.07.2016, 15:30 Uhr
Kollaborationen und Kontaminationen mit Philipp Valenta

Sonntag, 10.07.2016, 15:30 Uhr
Flußzonen mit Marlene Helling

Sonntag, 17.07.2016, 14:30 Uhr
Ausstellungsrundgang und Langehagen-Begehung mit Hille von Seggern

Mittwoch, 20.07.2016, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
Landschaftskunst mit Martin Giesecke-Ehlers

Sonntag, 24.07.2016, 15:30 Uhr
Artenvielfalt: Ein Krokodil am Elbestrand Vortrag von Nana Petzet



Fuehrungen-fuer-Menschen-mit

Dialogische Führungen für Erwachsene
mit Martin Giesecke-Ehlers
Diese Workshops werden zu Zeiten außerhalb der Öffnungszeiten des Kunstvereins durchgeführt. Die TeilnehmerInnen können sich also ganz auf sich und die Exponate konzentrieren.

Dienstag, 16.06.2016, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
Landschaftskunst mit Martin Giesecke-Ehlers

Mittwoch, 20.07.2016, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
Landschaftskunst mit Martin Giesecke-Ehlers