Workshops-2016-4_EV.png

Spurensuche mit Kamera
Mit der Kamera ausgerüstet begeben wir uns auf Spurensuche auf unseren täglichen Wegen in Langenhagen. So oft gegangen meinen wir, diese wie unsere Westentasche zu kennen – doch lassen wir uns neu auf sie ein, entdecken wir oft ungewohnte Perspektiven auf Dinge, die diese Wege auszeichnen und die wir fotografisch als Bildserie erfassen und kombinieren werden. Um ein Archiv unserer gefunden Spuren anzulegen entwickeln wir zusammen außerdem Präsentations- und Aufbewahrungsformate.
Der Workshop wird betreut von Francisco Vogel, wiss. Mit. für Fotografie der Universität Hildesheim.

Am falschen Ort zur richtigen Zeit
Wir alle gehen gerne unsere ausgetretenen Pfade. Doch was passiert, wenn wir am falschen Bahnhof aussteigen, unser Smartphone vergessen, uns verlaufen und den Weg nicht finden? In diesem Workshop werden diese Ereignisse absichtlich herbeigeführt und die erkundeten Orte in Reisetagebüchern mit Foto, Zeichnung und Text dokumentiert. Zum Abschluß planen wir eine Präsentation für alle Teilnehmer*innen.

Eine Reise aus Worten - Poetry Slam
Reisen können groß und Reisen können klein sein – ob nach Amerika oder doch nur zum Supermarkt nebenan, ist unser Leben von Reisen durchzogen. Auch Worte können Menschen mit auf eine Reise nehmen, jede Erzählung erzeugt Bilder in den Köpfen anderer. In diesem Workshop werden eigene Texte und Gedichte zum Thema Reise mit Unterstützung eines Poetry-Slammers entwickelt. Diese werden abschließend vorgetragen und in einem kleinen Textband für alle Teilnehmer zusammengefasst.

 

Sonntags im Kv

So., 05.02.2017, 15:30 Uhr
Spurensuche mit Marlene Helling

So., 12.02.2017, 15:30 Uhr
Nachreise mit Marlene Helling

So., 19.02.2017, 15:30 Uhr
Das eingeschossige Amerika mit Kerstin Rode

So., 26.02.2017, 15:30 Uhr
Warum Moskau nicht San Diego ist mit Patricia Heumüller

So., 05.03.2017, 15:30 Uhr
Imperien schauen sich an mit Philipp Valenta

So., 12.03.2017, 15:30 Uhr
„What do I know, they come and go“ mit Philipp Valenta

So., 19.03.2017, 15:30 Uhr
Überprüfung der Verhältnisse mit Patricia Heumüller

 

Fuehrungen-fuer-Menschen-mit

Di., 28.02.2017, 18:00 Uhr und Do., 09.03.2017, 18:00 Uhr
Menschen mit Lebenserfahrung blicken auf aktuelles Kunstgeschehen
mit Martin Giesecke-Ehlers