Kunstverein Langenhagen

Der Kunstverein Langenhagen ist eine in Langenhagen ansässige Institution für zeitgenössische Kunst. Seit seiner Gründung im Jahr 1981 widmet sich der Kunstverein dem Ausstellen, dem Publizieren und der Diskussion und Vermittlung von jungen und aufstrebenden sowie etablierten Künstlerinnen und Künstlern und ihrem Werk.

Jährlich realisiert der Kunstverein etwa fünf Einzel- und Gruppenausstellungen mit internationalen Positionen zeitgenössischer Kunst. Mit einem zusätzlichen Angebot, dass sich durch seine Vielfalt an Projekten, Kooperationen, Vermittlungsangeboten und Diskussionen auszeichnet, möchte der Kunstverein nicht nur als Ausstellungsort, sondern auch als Ort des Austausches innerhalb und außerhalb Langenhagens fungieren.

Der Kunstverein und seine ungewöhnlichen Ausstellungsräume sind seit 2000 in der ehemaligen Kegelbahn des Hauses Waldersee im Zentrum der Stadt Langenhagen bei Hannover lokalisiert. Zusätzlich bespielt er im unregelmäßigen Turnus die ehemalige Kapelle im Eichenpark Langenhagen mit temporären Ausstellungsprojekten.

Trage dich in den Newsletter ein!

mail@kunstverein-langenhagen.de
+49 511 54307230
+49 176 55708536

Adresse:
Walsroder Straße 91A
30851 Langenhagen

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Sonntag 14 - 17 Uhr
sowie auf Anfrage

Kapelle im Eichenpark Langenhagen:
Derzeit nur auf Anfrage

Der Kunstverein wird unterstützt von der Stadt Langenhagen, seinen Mitglieder und den Lions Club Langenhagen. Das Ausstellungs- und Vermittlungsprogramm wird unterstützt von dem niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und von unterschiedlichen Stiftungen.

Die Website des Kunstvereins ist gefördert von der Stiftung Horizonte und dem niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Der Kunstverein ist Teil des Kulturnetz Langenhagen